Meinhard Eckl wird neuer Direktor der Wiener Wirtschaftskammer

Die Wiener Wirtschaftskammer (WKW) bekommt einen neuen Direktor: Meinhard Eckl (55) löst per Anfang Juli den bisherigen Direktor Heinz Wollinger ab, der in Pension geht. Die Personalie hat das WKW-Präsidium am Montag einstimmig beschlossen, teilte die Kammer per Aussendung mit. Eckl ist seit 2009 stellvertretender Direktor.

Mit seinem Aufstieg muss freilich auch der Vize-Posten neu besetzt werden: Die Wahl fiel auf Alexander Biach (42), der seit 2007 Direktor des Wiener Wirtschaftsbundes ist und schon Anfang März seine neue Aufgabe antreten wird. Neuer Wirtschaftsbund-Direktor wird Christoph Biegelmayer (25), bisher Büroleiter von WKW-Präsident Walter Ruck.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …