Magna übernimmt britischen Zulieferer Stadco

Wien/Aurora - Der kanadisch-österreichische Autozulieferer Magna übernimmt den britischen Zulieferer Stadco, der auch die Autobauer Jaguar Landrover, Ford und General Motors mit Autoteilen beliefert. Magna International habe eine entsprechende Vereinbarung mit Stadco Automotive Ltd. unterzeichnet, teilte Magna am Freitag mit. Der Kaufpreis wird nicht genannt.

Stadco hat vier Fabriken in Großbritannien und eine in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 1.400 Leute. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im Vorjahr um 22 Prozent auf über 230 Mio. Pfund (312,20 Mio. Euro). Der Gewinn vor Steuern ging um 2,5 Mio. auf 15 Mio. Pfund zurück.

Wien (APA) - In den heimischen Klein- und Mittelbetrieben (KMU) wird die Geschäftslage weiter als gut beschrieben. Eine Umfrage der Creditreform ergab allerdings, dass die Umsatzkurve des österreichischen Mittelstandes im Herbst 2018 eine Delle auf hohem Niveau bekommen hat.
 

Newsticker

Heimische KMU melden Umsatzdelle auf hohem Niveau

Wien/Berlin/Leonding (APA) - Der börsennotierte oberösterreichische Feuerwehrausstatter Rosenbauer will zusammen mit der Berliner Feuerwehr in den kommenden zwei Jahren ein hybrides Elektrolöschfahrzeug entwickeln.
 

Newsticker

Rosenbauer arbeitet mit Berliner Feuerwehr an Elektro-Löschfahrzeug

Wien (APA) - Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) sorgt sich um den Einfluss seiner Partei in der Nationalbank. In einer Kurznachricht, die versehentlich an den politischen Mitbewerber ging, schreibt er, die vom Finanzministerium geplante Verlagerung der Bankenaufsicht in die FMA würde die Bestellung von 4 Direktoren im OeNB-Direktorium unterlaufen und bezwecke "unsere Macht dort zu schwächen".
 

Newsticker

Strache kämpft per Kurznachricht um Einfluss in der Nationalbank