Kroatiens Wirtschaftsleistung legte im 3. Quartal um 3,3 Prozent zu

Zagreb (APA) - Die kroatische Wirtschaft ist im dritten Quartal 2017 im Jahresvergleich real um 3,3 Prozent gewachsen. Saisonbereinigt legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Jahresvergleich um 3,2 Prozent zu, gegenüber dem Vorquartal um 0,9 Prozent, teilte das kroatische Statistikamt am Mittwoch mit.

Das Wachstum war stärker als im Vorquartal (2,8 Prozent), blieb aber unter den Erwartungen von Analysten, die im Durchschnitt ein Plus von 3,5 Prozent erwartet hatten, berichtete die Nachrichtenagentur Hina. Zum Wirtschaftswachstum trugen im dritten Quartal am meisten die Exporte bei.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte