Konsumlaune in der Eurozone verschlechterte sich unerwartet

Brüssel/Berlin (APA/Reuters) - Die Stimmung der Verbraucher in der Eurozone hat sich im November überraschend eingetrübt. Das Barometer für die Konsumlaune in den 18 Ländern sank auf minus 11,6 Punkte von minus 11,1 Zählern, wie die EU-Kommission am Donnerstag mitteilte. Ökonomen hingegen hatten mit einem Anstieg auf minus 10,7 Punkte gerechnet.

Die Konjunkturerholung im Währungsraum verläuft derzeit nur schleppend. Zwischen Juli und September wuchs die Wirtschaft um 0,2 Prozent zum Vorquartal. Während Deutschland nur ein Mini-Plus von 0,1 Prozent schaffte, rutschte Italien in die Rezession zurück.

Wien (APA) - Der börsenotierte Caterer Do&Co verlängert die Kooperation mit der teilstaatlichen Turkish Airlines (Türk Hava Yollari A.O.). Die Zusammenarbeit wird über 15 Jahre im Rahmen der gemeinsamen Gesellschaft THY DO & CO kram Hizmetleri A. fortgesetzt - vorbehaltlich der Genehmigungen durch Unternehmensorgane und von Behörden "sowie einer zufriedenstellenden Vertragsdokumentation", so Do&Co Dienstagabend.
 

Newsticker

Do&Co verlängert Kooperation mit Turkish Airlines um 15 Jahre

Maribor (APA) - Der österreichisch-slowenisch-kanadische Geschäftsmann Walter Wolf steht in Slowenien wegen Vorwürfen der Geldwäsche in Zusammenhang mit der Patria-Schmiergeldaffäre vor Gericht. Bei der Anklageverlesung vor dem Bezirksgericht in Maribor plädierte der 79-Jährige am Montag auf nicht schuldig, berichtete die Nachrichtenagentur STA.
 

Newsticker

Patria-Affäre in Slowenien: Wolf wegen Geldwäsche vor Gericht

Innsbruck (APA) - Die Asfinag hat dementiert, dass die geplante temporäre Freigabe des Pannenstreifens auf der Inntalautobahn (A12) zwischen Innsbruck West und Zirl vorerst auf Eis gelegt wird. Der Geschäftsführer für Tirol und Vorarlberg, Stefan Siegele, bezeichnete dies in einer Aussendung als "völlig falsch". Der "Kurier" hatte zuvor über ein Aus für die Pannenstreifen-Freigabe berichtet.
 

Newsticker

Aus für Pannenstreifen-Freigabe in Tirol: Asfinag dementiert