Kanadische Scotiabank übernimmt Finanzdienstleister MD Financial

Bangalore (APA/Reuters) - Die kanadische Bank of Nova Scotia übernimmt den Finanzdienstleister MD Financial Management. Der Preis von 2,59 Milliarden Kanadischen Dollar (1,7 Mrd. Euro) werde in bar gezahlt, teilte die Großbank am Donnerstag mit. MD Financial ist auf Ärzte spezialisiert und verwaltet ein Vermögen von 49 Milliarden Kanadischen Dollar. Die Transaktion soll im vierten Quartal abgeschlossen werden.

Bank of Nova Scotia beschäftigt rund 89.000 Mitarbeiter und ist an den Börsen in Toronto und New York notiert.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …