Justiz-Gewerkschaft warnt vor Einsparungen bei Kanzleikräften

Wien - Die Bundesvertretung der Richter und Staatsanwälte in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst (GÖD) warnt vor Personalkürzungen im Kanzleibereich. Fast 500 Leute müssten laut Bundesfinanzrahmen im Bereich der Justiz bis 2019 durch natürlichen Abgang eingespart werden, kritisierte der am Donnerstag wiedergewählte Vorsitzende Christian Haider gegenüber der APA.

Außerdem zeige die aktuelle Debatte zum Ressortbudget, dass weitere massive Einschnitte beabsichtigt seien. Diese Einsparungen hätten negative Auswirkungen auf die Qualität der von der Gerichtsbarkeit erbrachten Leistungen, prophezeite er.

Der Bundestag der Gewerkschaft hat dazu am Donnerstag eine Resolution verabschiedet. Haider, seit 2014 Vorsitzender, wurde für eine fünfjährige Funktionsperiode wiedergewählt. Auch Stellvertreter Martin Ulrich wurde bestätigt.

New York (APA/Reuters) - Das einstige Börsen-Schwergewicht General Electric (GE) verliert nach mehr als 110 Jahren seinen prestigeträchtigen Platz im US-Leitindex Dow Jones. Am 26. Juni wird der Siemens-Rivale im Kreis der 30 wichtigsten Industrieunternehmen der USA von der Drogeriekette Walgreens Boots Alliance ersetzt, wie der Indexanbieter S&P Dow Jones Indices in der Nacht zum Mittwoch mitteilte.
 

Newsticker

Nach 110 Jahren - GE muss Abschied aus dem Dow-Jones-Index nehmen

New York (APA/Reuters) - Die zunehmende Konkurrenz sowohl von Edelcafes als auch Fast-Food-Ketten macht Starbucks zu schaffen. Die Leistung sei zuletzt "nicht akzeptabel" gewesen, teilte Konzernchef Kevin Johnson am Mittwoch mit. Im kommenden Geschäftsjahr würden deshalb rund 150 Niederlassungen in den USA dichtgemacht.
 

Newsticker

Starbucks schließt 150 Niederlassungen in den USA

Wien (APA) - Der ÖGB will "mit allen uns zur Verfügung stehenden legalen Mitteln gegen den 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche" vorgehen und "ab sofort" Betriebsräte-Konferenzen und Betriebsversammlungen in allen Bundesländern abhalten. Für den 30. Juni kündigt ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian eine Demonstration in Wien gegen die Regierungspläne an.
 

Newsticker

Arbeitszeit - ÖGB kündigt Betriebsversammlungen und Demo an