Jeder zweite Börsenanleger rechnet mit einem "Grexit"

Athen/Berlin - Jeder zweite Börsianer rechnet inzwischen mit einem Euro-Abschied Griechenlands. 48,3 Prozent erwarten den sogenannten "Grexit" in den kommenden zwölf Monaten, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage der Investmentberatung Sentix hervorgeht. Einen so hohen Wert gab es zuletzt im Sommer 2012. Im März sei er noch bei 35,5 Prozent gelegen.

"Die Beteuerungen der Politik, es gäbe kein anderes Szenario als den Euro-Verbleib Griechenlands, werden von rund der Hälfte der Investoren nicht für bare Münze genommen", sagte Sentix-Analyst Sebastian Wanke. An der Umfrage hatten sich vom 23. bis 25. April mehr als 1.000 private und institutionelle Anleger aus mehr als 20 Ländern beteiligt.

Griechenland ist weitgehend von den Kapitalmärkten abgeschnitten und wird seit 2010 von seinen Euro-Partnern und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) über Wasser gehalten. Das laufende Hilfsprogramm reicht bis Ende Juni. Wie es danach weitergeht, ist offen. Kommt es nicht zu einer Einigung über neue Kredite, droht dem Euro-Land die Staatspleite.

Wien/Linz (APA) - Im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) und andere hat der Zweitangeklagte Walter Meischberger heute den ganzen Tag lang die genauen Fragen der Richterin zu den Liechtenstein-Konten beantworten müssen. Dabei kam der frühere FPÖ-Spitzenpolitiker und Grasser-Trauzeuge einige Male ins Rätseln - obwohl er ja angibt, alle drei Konten seien in Wahrheit ihm zuzurechnen.
 

Newsticker

Grasser-Prozess - Meischberger rätselt über Liechtenstein-Konten

Sonja Sarközi wird Chefin der russischen Sberbank Europe in Wien

Wirtschaft

Sonja Sarközi wird Chefin der russischen Sberbank Europe in Wien

Dublin/Frankfurt (APA/dpa) - Die deutsche Bundesregierung soll nach Auffassung der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) mehr für den Luftverkehr und die dort beschäftigten Arbeitnehmer tun. Es gelte unter anderem, atypische Beschäftigungsmodelle auf europäischer Ebene zu unterbinden, erklärte VC-Präsident Ilja Schulz am Mittwoch beim Deutschen Verkehrspilotentag in Frankfurt.
 

Newsticker

Pilotengewerkschaft Cockpit kritisiert Leihpilotensystem bei Ryanair