Irland ernannte Wirtschaftsprofessor zum neuen Notenbankchef

Der Wirtschaftsprofessor Philip Lane wird Irlands neuer Notenbank-Gouverneur. Lane übernehme das Amt von seinem langjährigen Vorgänger und ehemaligen Kollegen am Dubliner Trinity College, Patrick Honohan, wie das irische Finanzministerium am Dienstag mitteilte.

Honohan geht kommenden Monat vorzeitig in den Ruhestand. Zu Lanes Aufgaben gehört die Vertretung der irischen Notenbank im Rat der Europäischen Zenralbank (EZB), dem wichtigsten geldpolitischen Entscheidungsgremium der 19-Länder-Gemeinschaft.

Lane war unter anderem als akademischer Berater für die Europäische Kommission, den Internationalen Währungsfonds (IWF) die Weltbank und eine Reihe von Notenbanken, darunter die EZB, tätig. Vor einigen Monaten hatte EZB-Präsident Mario Draghi Lane zum Vorsitzenden des wissenschaftlichen Beraterausschusses des Europäischen Ausschusses für Systemrisiken (ESRB) ernannt. Das zeige, welches Ansehen Lane in Europa habe, erklärte Irlands Finanzminister Michael Noonan. Der bei der EZB angesiedelte ESRB soll als Frühwarnsystem für Probleme im Finanzsektor dienen.

Neuer Nestle-Chef präsentiert Strategie

Wirtschaft

Neuer Nestle-Chef präsentiert Strategie

Wien (APA) - Der frühere Lobbyist und FPÖ-Politiker Walter Meischberger hält seine Anklage in der Causa Telekom Austria/Parteienfinanzierung für parteipolitisch motiviert und wehrt sich gegen den Vorwurf der Geldwäsche. Das geht laut einem Bericht des "Standard" (Wochenendausgabe) aus den "ergänzenden Ausführungen" seines Rechtsanwalts zum Einspruch gegen die Anklageschrift hervor.
 

Newsticker

Telekom-Anklage: Meischberger wehrt sich gegen Geldwäschevorwurf

Berlin/Washington (APA/Reuters) - Der deutsche Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig hat nach Gesprächen in den USA die Hoffnung auf eine gütliche Beilegung der handelspolitischen Streitigkeiten zwischen beiden Ländern genährt. "Es gibt eine konstruktive Grundhaltung", sagte er am Freitag nach seinen Unterredungen mit hohen Vertretern der US-Regierung und der Wirtschaft.
 

Newsticker

Deutscher Politiker: Entspannter im Handelsstreit mit USA