Intel investiert in Druckerfirma eines 13-jährigen

(APA) - Der US-Chipkonzern Intel steigt in die Druckerfirma des 13-jährigen Shubham Banerjee aus Kalifornien ein. Insgesamt werden 16 neue Investitionen in Technologieunternehmen getätigt, das Volumen beträgt 62 Millionen Dollar (49,54 Mio. Euro).

Intel Capital geht in diesem Jahr von einer Gesamtsumme an Investitionen in Höhe von 355 Mio. Dollar in den Bereichen neue Geräte, Mobilität/Wireless, Entwicklung von Mikroprozessoren und System-on-a-Chip (SoC) Lösungen sowie Big Data und Cloud Infrastruktur aus, teilte der Konzern auf seiner Homepage mit.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …