Bosch-Analyse: In 10 Jahren jedes 2. Fahrrad ein E-Bike

Stuttgart (APA) - Die Fahrradindustrie und ihre Zulieferer erwarten, dass das rasante Wachstum des Markts für Elektrofahrräder in Europa weitergeht. "Wir halten es für realistisch, dass in zehn Jahren jedes zweite neu verkaufte Fahrrad in europäischen Kernmärkten ein E-Bike ist", prognostizierte Claus Fleischer, Geschäftsleiter von Bosch eBike Systems.

Europaweit wurden 2016 laut europäischem Branchenverband CONEBI (Confederation of the European Bike Industry) 1.667.000 E-Bikes verkauft, das war ein Zuwachs von 22 Prozent im Vergleich zu 2015. Eine Bosch-Marktstudie mit 5.421 Befragten aus sechs europäischen Ländern von Juni bis Juli dieses Jahres ergab: 10 Prozent der Befragten besitzen ein Elektrofahrrad, 16 Prozent ziehen den Kauf innerhalb eines Jahres in Erwägung. Im Fokus stünden dabei E-Citybikes (29 Prozent), gefolgt von elektroangetriebenen Trekkingbikes (11 Prozent), Urbanbikes (9 Prozent) und E-Mountainbikes (8 Prozent).

Tausende verschiedene Fahrradtypen sind am Markt: Eine Erhebung der Online-Plattform e-bike-finder.com wies für das Vorjahr 2.556 verschiedene E-Bike-Modelle von insgesamt 80 Herstellern im Jahr 2016 aus.

Jena (APA/Reuters) - Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat einem Euro-Finanzminister eine Absage erteilt. Bei einem Bürgerdialog am Dienstag in Jena plädierte die Kanzlerin zudem dafür, den geplanten Eurozonen-Haushalt als Teil des EU-Haushalts zu schaffen und nicht als eigenständiges Etat für die 19 Länder der Währungsunion. Einem Euro-Finanzminister fehlten zwei entscheidende Dinge, sagte Merkel.
 

Newsticker

Merkel lehnt Euro-Finanzminister ab

Jena (APA/Reuters) - Die beschlossene PKW-Maut soll nach Angaben der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel noch in dieser Legislaturperiode umgesetzt werden. "Jetzt ist das wieder auf der Tagesordnung", sagte Merkel am Dienstag auf einem Bürgerdialog in Jena. "Das soll noch in dieser Legislaturperiode kommen." Das Gesetz sei beschlossen, momentan liefen die Ausschreibungsverfahren, wer die Pkw-Maut eintreiben solle.
 

Newsticker

Merkel: Pkw-Maut soll bis 2021 umgesetzt werden

Regensburg/Wien/Donauraum (APA/dpa/) - Der Sommer sorgt für einen Negativrekord in Deutschland: Noch nie zuvor wurde ein so niedriger Wasserstand auf der Donau gemessen wie am Wochenende. Deshalb konnten keine Schiffe mehr auf dem bayrischen Abschnitt zwischen Straubing und Deggendorf fahren. Anders ist die Situation in Österreich: "Schifffahrt frei" vermeldet DoRIS, das Donau River Information System auf seiner Online-Präsenz.
 

Newsticker

Deutsche Donauschifffahrt steht still - Österreich ohne Sperren