s Immo will 100-Millionen-Anleihe begeben - Fünf Jahre Laufzeit

(APA) - Der börsennotierte Immobilienkonzern s Immo zapft den Kapitalmarkt an. Das Unternehmen beabsichtigt, eine fix verzinsliche Anleihe mit einem Volumen von bis zu 100 Mio. Euro zu begeben. Die Laufzeit soll fünf Jahre betragen. Das Bookbuildingverfahren wird voraussichtlich am 23. und 24. September stattfinden, dann gibt es Details zum genauen Volumen und den Zinsen.

Die Zeichnungsfrist läuft wahrscheinlich ab 29. September, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Erste Group und die Raiffeisen Bank International (RBI) begleiten die Emission (Joint Lead Manager). Die s Immo hat im ersten Halbjahr 2014 ihren Nettogewinn leicht gesteigert, aber wegen Immobilienverkäufen weniger erlöst.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte