s Immo - Anleihe kommt ab 29. September zu 3 Prozent

(APA) - Der börsennotierte Immobilienkonzern s Immo legt ab 29. September eine 100 Mio. Euro schwere Anleihe auf. Am Mittwoch war Preisfestsetzung. Die fünfjährige Unternehmensanleihe (Stückelung: 500 Euro) wird zu einem Kupon von 3 Prozent und einem Emissionskurs von 101,431 Prozent begeben. Der Bond war nach Angaben der Gesellschaft in der institutionellen Platzierung fast dreifach überzeichnet. Privatinvestoren können bis 1. Oktober zeichnen. Das Unternehmen behält sich eine vorzeitige Schließung der Zeichnungsfrist vor.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte