Ifo-Studie - US-Steuerreform nützt deutschen Unternehmen

München (APA/Reuters) - Die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump hat laut einer Umfrage auch positive Effekte für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Aufgrund der Steuersenkungen wollen deutlich mehr deutsche Firmen ihre Investitionen in der Heimat erhöhen als reduzieren, wie eine am Mittwoch veröffentlichte Studie des Ifo-Instituts in Zusammenarbeit mit der Nachrichtenagentur Reuters ergab.

"Deutschland profitiert teilweise von der Entlastung", sagte Ifo-Konjunkturexperte Klaus Wohlrabe. Von allen befragten Unternehmen mit nennenswertem US-Geschäft wollen wegen der US-Reform zehn Prozent mehr in Deutschland und 14 Prozent mehr in den USA investieren als bisher. Lediglich 3,5 Prozent gaben an, sie wollten aus diesem Grunde ihre Investitionen in Deutschland zurückfahren - teilweise, weil sie diese Gelder über den Atlantik umschichten. Vor solchen Effekten hatte die Bundesregierung gewarnt.

Für die Studie wurden die Angaben von 575 deutschen Unternehmen ausgewertet, die mindestens fünf Prozent ihres Umsatzes in den Vereinigten Staaten erlösen. Die Umfrage lief vom 1. bis zum 21. März.

Trump hatte mit der Zustimmung des US-Kongresses zu der Steuerreform im Dezember ein Kernstück seiner politischen Agenda umgesetzt. Er verspricht sich davon einen Schub für Investitionen und Arbeitsplätze.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte