IFM-Einstieg beim Flughafen Wien bei der BWB angemeldet

Der australische Pensionsfonds IFM, der beim Flughafen Wien mit mindestens 20 und höchstens 29,9 Prozent einsteigen will, hat den Deal am Mittwoch bei der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) angemeldet.

Demnach beabsichtigt die IFM-Tochter Airports Group Europe S.à r.l mit Sitz in Luxemburg eine nicht kontrollierende Minderheitsbeteiligung zu erwerben. Die Frist bei der BWB läuft bis zum 3. Dezember.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte