Iberdrola baut bei Gewinn aufs Ausland - Spanien-Geschäft unter Druck

Madrid/Bilbao (APA/dpa-AFX) - Der spanische Energiekonzern Iberdrola hofft eine schwierige Entwicklung in seiner Heimat mit besseren Geschäften im Ausland wettzumachen. Vor allem ein Einbruch bei der Wasserkraft ließ den operativen Gewinn (EBITDA) in den ersten neun Monaten um fünf Prozent auf 5,4 Mrd. Euro sinken, wie Iberdrola am Dienstag in Madrid mitteilte.

Zuwächse im internationalen Stromnetz-Geschäft bremsten den Gewinnrückgang. Der Umsatz stieg aber im Vorjahresvergleich um 3,5 Prozent auf 22,3 Mrd. Euro. Der Überschuss legte um 18 Prozent auf 2,4 Mrd. Euro zu - auch wegen eines starken Geschäfts ihrer brasilianischen Tochter Neoenergia.

Die Iberdrola-Führung erwartet daher, dass der Konzern seinen Gewinn im Gesamtjahr auch unter dem Strich steigern kann. Dazu sollen die Stromnetze und das Geschäft mit Erneuerbaren Energien beitragen.

Zürich (APA/sda/awp) - Die Aktien des Schweizer Backwarenkonzerns Aryzta befinden sich am Donnerstag im freien Fall und büßen über einen Viertel an Wert ein. In der Früh hatte das Unternehmen, das seit einiger Zeit in der Krise steckt, überraschend die Umsatzangaben zum dritten Quartal publiziert und dabei die Prognose für den Betriebsgewinn (EBITDA) zurückgenommen.
 

Newsticker

Aryzta-Aktien brechen nach weiterer Gewinnwarnung massiv ein

München/Wolfsburg (APA/dpa) - Bei den Autobauern BMW und Volkswagen ist die angekündigte Prüfung höherer Importzölle auf Autos in den USA auf Kritik gestoßen. Freier Marktzugang sei ein entscheidender Faktor, denn man habe ein weltweites Produktionsnetz und nutze weltweit Einkaufsmärkte, hieß es am Donnerstag bei BMW.
 

Newsticker

BMW und Volkswagen kritisieren US-Zollprüfung - Schritt erwartet

Wien (APA) - Bernd Müller (46) wird Mitte August Geschäftsführer der Wiener Lokalbahnen Cargo (WLC). Der Salzburger war bis 2013 bei DB Schenker Logistics im Bereich Rail Logistics in Wien, seither in der zweiten Führungsebene und Prokurist der Rail Cargo Austria.
 

Newsticker

Bernd Müller wird Geschäftsführer der Wiener Lokalbahnen Cargo