Hypo-U-Ausschuss - SPÖ fixierte Team

Der SPÖ-Klub hat am Dienstag sein Team für den kommenden Hypo-Untersuchungsausschuss fixiert. Mit Finanzsprecher Jan Krainer, der bekanntlich den Fraktionschef macht, sollen noch die Abgeordneten Karin Greiner, Philip Kucher, Maximilian Unterrainer und Hermann Krist im Ausschuss sitzen, wie die APA aus dem Klub erfuhr.

Als Ersatzmitglieder bestimmte die SPÖ Christoph Matznetter, Klaus Uwe Feichtinger, Hermann Lipitsch, Daniela Holzinger und Michael Ehmann.

Die ÖVP hatte ihr Team bereits im Oktober fixiert: Die Fraktionsführung übernimmt für die Volkspartei die Abgeordnete Gabriele Tamandl, weiters dabei sind Brigitte Jank, Gabriel Obernosterer, Georg Strasser und Hannes Rauch.

Mag. Hermann Gabriel begehrt folgende nachträgliche Mitteilung:
 

Newsticker

Mag. Hermann Gabriel begehrt folgende nachträgliche Mitteilung

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte