Hohe Kosten lasten auch 2015 auf Zulieferer Grammer

Frankfurt - Der deutsche Fahrzeugzulieferer Grammer rechnet wegen hoher Kosten für den Aus- und Umbau der weltweiten Produktion 2015 mit einem stagnierenden Gewinn. Daneben dürften sich auch die anhaltende Abschwächung im Markt für Landmaschinen und die unsichere Entwicklung im brasilianischen Lkw-Markt auf das operative Ergebnis (Ebit) auswirken, erklärte der Hersteller von Kopfstützen, Armlehnen und Sitzen.

"Wir erwarten, beim Umsatz im Geschäftsjahr 2015 die Marke von 1,4 Mrd. Euro zu überschreiten und damit weiterhin spürbar zu wachsen", sagte Grammer-Chef Hartmut Müller und verwies auf die gute Auftragslage. Das Ebit des Unternehmens aus dem bayrischen Amberg werde 2015 jedoch nur auf dem Vorjahresniveau liegen.

Bereits im vergangenen Jahr lasteten Umbaukosten auf dem Konzern. So wird in Tschechien die Produktion in zwei neue Werke verlagert, in Nord- und Südamerika und in China läuft die Fertigung an neuen Standorten an. Das Ebit schrumpfte um eine Million auf 57 Mio. Euro, obwohl der Umsatz um acht Prozent auf 1,37 Mrd. Euro kletterte. Dank eines besseren Finanzergebnisses legte das Ergebnis nach Steuern um 14 Prozent auf 33,6 Mio. Euro zu. Die Anleger sollen eine um 15 Prozent auf 0,75 Euro je Aktie erhöhte Dividende erhalten.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte