Heta - Deutscher Versicherer Talanx muss ebenfalls abschreiben

Auch der deutsche Versicherungskonzern Talanx hat sich am Montag als Gläubiger der österreichischen Hpo-Alpe-Adria-Abwicklungsgesellschaft Heta geoutet. Talanx bezifferte das Exposure bei der Heta mit einem hohen zweistelligen Millionenbetrag.


Die Belastung durch ausfallgefährdete Anleihen der österreichischen Krisenbank Hypo Alpe Adria halte sich aber in Grenzen, betonte Finanzchef Immo Querner. Der Gewinn der Hannoveraner werde dadurch im ersten Quartal um einen hohen einstelligen Millionen-Euro-Betrag gedrückt.

Berlin (APA/Reuters) - Der deutsche Außenhandelsverband BGA hat wegen der von US-Präsident Donald Trump ausgelösten Handelskonflikte und anderer Risiken seine Exportprognose für das laufende Jahr deutlich gesenkt. Das Wachstumstempo im Außenhandel werde im zweiten Halbjahr nachlassen, sagte BGA-Präsident Holger Bingmann am Mittwoch laut Redetext.
 

Newsticker

Deutscher Handelsverband nahm Exportprognose deutlich zurück

München (APA/AFP) - Die deutsche Regierung will den Ausbau der Stromnetze beschleunigen und dafür wirksamere Maßnahmen gegen Verzögerungen auf den Weg bringen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf einen Gesetzesentwurf des Wirtschaftsministeriums berichtete, sollen Leitungen entlang bestehender Trassen künftig schneller geplant werden können.
 

Newsticker

Deutschland will Bau neuer Stromleitungen beschleunigen

Berlin (APA/dpa) - Der Chef der deutschen Anti-Geldwäsche-Einheit FIU, Christof Schulte, warnt vor einer Zunahme krimineller Machenschaften im Immobiliensektor. "Immobilien sind wegen ihres wirtschaftlichen Wertes ein besonders potentes Mittel zum Reinwaschen inkriminierter Gelder", sagte Schulte.
 

Newsticker

Geldwäsche mit "Betongold": Deutscher Ermittler warnt vor Zunahme