Handytarife sind Ende 2015 weiter gesunken

Wien - Die Handytarife sind in Österreich in den letzten Monaten des Jahres 2015 weiter zurückgegangen. Nach Angaben der Telekom-Regulierungsbehörde RTR ist zwischen Oktober 2015 und Dezember 2015 der so genannte Mobilfunkpreisindex um 3,98 Indexpunkte gesunken.

Ein Grund dafür sei, so die RTR, sicherlich in den Weihnachtsaktionen einiger etablierter Anbieter zu sehen. Andererseits hätten neue Mobilfunkanbieter ihren Marktanteil ausgebaut und damit den Index beeinflusst.

Der Trend werde in den nächsten Monaten anhalten, hieß es bei der RTR am Montag.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …