Google testet werbefreie Webseiten gegen monatliche Gebühr

Der US-Internetkonzern Google testet werbefreie Webseiten gegen eine monatliche Gebühr. Google Contributor startete am Donnerstag mit zunächst einer Handvoll Partner; darunter das US-Technikportal "Mashable" und die Satireseite "The Onion". Laut Google soll das "Experiment" neue Finanzierungsmöglichkeiten im Internet ausloten.

Gegen eine monatliche Gebühr zwischen einem und drei US-Dollar (bis zu 2,4 Euro) wird Werbung auf den Partnerseiten der Contributor-Initiative ausgeblendet. Zahlende Internetnutzer bekommen auf den kooperierenden Webseiten statt den Werbeanzeigen eine Dankesbotschaft zu sehen.

Ein Teil der monatlichen Beiträge geht laut Google direkt an die teilnehmenden Seiten. Wie hoch der Anteil ist, gab das Unternehmen nicht bekannt.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte