Fußball-EM: ÖFB aktiviert Kino-Spot gegen Rassismus

Wien/Linz - Der ÖFB aktiviert zur Fußball-EM als Beitrag gegen Rassismus seinen 2013 erstmals präsentierten Kino-Spot "Deine Leistung zählt". In Oberösterreich wird er bei Public-Viewing-Vorführungen und in Programmkinos gezeigt, erklärten Integrationslandesrat Rudi Anschober (Grüne) und ÖFB-Präsident Leo Windtner am Mittwoch in Linz.

Gezeigt werden in dem Spot Reisepässe mit Einreisestempel von Nationalspielern nicht österreichischer Herkunft wie Dragovic, Junuzovic, Kavlak oder Alaba. "Die Familien kamen als Migranten, ihre Söhne spielen für Österreich" werden die Fußballer als Beispiel gelungener Integration präsentiert. Denn nur "deine Leistung zählt", heiß es im Abspann.

Für Anschober ist der Kurzfilm ein "wichtiger Beitrag zur Bewusstseinsbildung, dass Vielfalt stark macht". Beim Teamsport Fußball, so versicherte Windtner, funktioniere Integration hervorragend. Im Sport werde bewiesen, dass "Migrationspotenzial nicht nur Belastung ist, sondern Clubs auch davon profitieren".

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten