Planet Pure erster Namenssponsor der Frauenfußball-Bundesliga

Wien/Hörbranz (APA) - Die ÖFB-Frauen-Fußball-Bundesliga wird ab der kommenden Saison erstmals mit einem Namenssponsor ausgetragen werden. Planet Pure wird in den kommenden vier Jahren als Partner der höchsten heimischen Spielklasse fungieren, wie am Donnerstag bekannt wurde. Die Meisterschaft wird ab sofort unter dem Namen "Planet Pure Frauen Bundesliga" ausgetragen werden.

Das 1999 in Vorarlberg gegründete Unternehmen ist ein Entwickler und Produzent von Bio Wasch- und Reinigungsmitteln. Planet Pure fungiert zudem bereits als Hauptsponsor von Männer-Zweitligist Austria Lustenau.

ÖFB-Präsident Leo Windtner freute sich über einen "nachhaltigen und innovativen Partner" im Frauenfußball. "Dieses heimische Unternehmen zeigt vor, wie man mit Ideen, Werten und einer klaren Philosophie erfolgreich sein kann."

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …