Fußball: Blatter bestätigte neuerliche Kandidatur als FIFA-Präsident

Manchester (APA) - Joseph Blatter hat neuerlich seine Kandidatur für vier weitere Jahre als FIFA-Präsident angekündigt. In einem am Montag veröffentlichten Interview meinte der Schweizer, er werde im Rahmen der FIFA-Exekutivkomitee-Sitzung am 25. und 26. September sein Antreten bei der Wahl offiziell machen. "Dann werde ich der Fußball-Familie sagen, dass ich bereit und ein Kandidat bin", erklärte der Schweizer.

Das Interview wurde in Manchester auf der "SoccerEx", der weltweit größten Fußball-Messe, ausgestrahlt. Der 78-jährige Blatter führt die FIFA bereits seit 1998, seine Wiederwahl dürfte trotz anhaltender Korruptionsvorwürfe nur Formsache sein. Nachdem UEFA-Boss Michel Platini auf eine Kandidatur verzichtet hat, ist laut derzeitigem Stand Jerome Champagne der einzige Gegenkandidat. Der Franzose gilt jedoch als chancenlos. Die Wahl des FIFA-Präsidenten geht im Mai 2015 im Rahmen des FIFA-Kongresses in Zürich über die Bühne.

Frankfurt (APA/Reuters) - Die deutsche Commerzbank verfolgt ihre Pläne für eine europäische Onlinebank nicht weiter. "Wir haben inzwischen entschieden, das Projekt Copernicus nicht fortzuführen", sagte Privatkundenchef Michael Mandel in einem im Intranet der Commerzbank veröffentlichten Interview, das die Nachrichtenagentur Reuters einsehen konnte.
 

Newsticker

Deutsche Commerzbank gibt Pläne für europäische Onlinebank auf

Berlin (APA/Reuters) - Europa muss sich im internationalen Zahlungsverkehr angesichts des Konflikts über die Iran-Sanktionen nach den Worten des deutschen Außenministers Heiko Maas unabhängiger von den USA machen.
 

Newsticker

Maas: Europa im Zahlungsverkehr unabhängiger von USA machen

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch

Politik

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch