Frank O'Donnell neuer Chef bei Coca-Cola Hellenic Österreich

Der Ire Frank O'Donnell (48) ist seit Anfang März neuer Generaldirektor bei Coca-Cola Hellenic Österreich. Er löste Jocsef Tarsoly ab. O'Donnell war zuletzt Country Manager in seinem Heimatland, zuvor sammelte er Erfahrungen in Tschechien und der Slowakei.

In Österreich ist er für rund 1.000 Mitarbeiter und den Vertrieb von Marken wie Coca-Cola, Fanta, Sprite, Cappy, Nestea, Römerquelle und Monster verantwortlich. Coca-Cola Hellenic Österreich ist ein Tochterunternehmen der Coca-Cola Hellenic Bottling Company AG mit Sitz in der Schweiz.

Kommentar

Standpunkte

Helmut A. Gansterer: "Weiß nicht, woher ich komme"

Geld

Ölpreis pendelt an der 50-Dollar-Marke

Wirtschaft

Wifo: Österreichs Wirtschaft wächst überdurchschnittlich schnell