Förderbetrug um Wiener Kindergärten: Abdullah P. in U-Haft

Wien - Im Zusammenhang mit einem ausgeklügelten Förder-Betrug um die Wiener Kindergärten (MA 10) befindet sich der Hauptverdächtige Abdullah P. in U-Haft. Entsprechende Informationen wurden der APA am Montagnachmittag von Christina Salzborn, der Sprecherin des Wiener Straflandesgerichts, bestätigt.

Demnach wurde über den mutmaßlichen Kopf einer auf betrügerische Machenschaften ausgerichteten kriminellen Vereinigung am vergangenen Samstag die U-Haft verhängt. "Als Haftgrund wurde Tatbegehungsgefahr angenommen", sagte Salzborn.

Abdullah P. gab dazu vorerst keine Erklärung ab. Die U-Haft ist vorerst bis 17. Mai rechtswirksam.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …