FMA warnt vor vier nicht zugelassenen Finanzdienstleistern

Wien (APA) - Die Finanzmarktaufsicht (FMA) warnt wieder vor nicht konzessionierten Finanzdienstleistern. Betroffen sind diesmal "X12", "LOK Marketing Ltd (SolidCFD)", "New Markets S.A. (OptionStarsGlobal)" und "Loeb Benson". Die genannten Anbieter seien nicht berechtigt, konzessionspflichtige Bankgeschäfte oder Wertpapierdienstleistungen in Österreich zu erbringen, teilt die FMA auf ihrer Homepage mit.

Den ausländischen Anbietern ist entweder die gewerbliche Ausgabe und Verwaltung von Zahlungsmittel, der gewerbliche Handel auf eigenen oder fremde Rechnung sowie die gewerbliche Portfolioverwaltung oder die gewerbliche Anlageberatung in Bezug auf Finanzinstrumente nicht gestattet.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte