FMA untersagt Vertrieb von Membership-Paketen der "Aladin Capital AG"

Wien (APA) - Die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hat am Donnerstag in einer Aussendung bekannt gemacht, dass sie den Vertrieb der Membership-Pakete der "Aladin Capital AG" (nunmehr "Swiss Dynasty Trust AG", mit Sitz in der Schweiz, Kanton Zug) in Österreich untersagt. Grund sei, dass keine Notifikation für den Vertrieb des AIF in Österreich vorliege, so die FMA in ihrer Aussendung.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …