FMA warnt vor "Orignal-Kreditbox AG Ltd." und "1A-Credit-now AG Ltd."

Die Finanzmarktaufsicht (FMA) warnt vor Geschäften mit "Orignal-Kreditbox AG Ltd." und "1A-Credit-now AG Ltd.", wie dem Amtsblatt der "Wiener Zeitung" vom Mittwoch zu entnehmen ist. Beiden Unternehmen sei es untersagt, konzessionspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen. Auch sei es ihnen nicht gestattet, Kreditgeschäfte gewerblich zu vermitteln.

Als Firmensitz der "Orignal-Kreditbox AG Ltd." werden eine Adresse in Wien (Vienna Twin Towers, Wienerbergstrasse 11, 1100 Wien) sowie Sitze in Berlin, Luzern und London angegeben. Die britische Adresse stimmt mit dem Unternehmenssitz der "1A-Credit-now AG Ltd." überein.

Aylesbury (APA/AFP/Reuters/dpa) - Großbritannien und die USA haben sich nach Angaben von Premierministerin Theresa May darauf geeinigt, ein gemeinsames Freihandelsabkommen anzustreben. Beide Länder wollten unter anderem einen "Gold Standard" bei der Kooperation in Finanzdienstleistungen setzen, sagte May am Freitag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit US-Präsident Donald Trump auf dem Landsitz Chequers bei London.
 

Newsticker

May: London und Washington wollen "ambitioniertes" Handelsabkommen

Madrid (APA/Reuters) - Auch an Spaniens Flughäfen müssen die Urlauber mitten in der Ferienzeit mit Streiks rechnen. Die größte Gewerkschaft des Landes rief am Freitag mehr als 60.000 Gepäckabfertiger und andere Airport-Mitarbeiter an allen spanischen Flughäfen dazu auf, Anfang August ihre Arbeit niederzulegen.
 

Newsticker

Auch an Spaniens Flughäfen drohen Anfang August Streiks

Ryanair und Lufthansa im Clinch wegen Lauda-Flugzeuge

Wirtschaft

Ryanair und Lufthansa im Clinch wegen Lauda-Flugzeuge