FMA-Chefs wiederbestellt

Wien (APA) - Die beiden Vorstände der Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Helmut Ettl und Klaus Kumpfmüller, wurden für eine weitere fünfjährige Funktionsperiode ab 14. Februar 2018 wiederbestellt. Mit der Unterzeichnung der Ernennungsurkunde durch den Bundespräsidenten ist die Verlängerung nun "amtlich".

Ettl und Kumpfmüller hatten sich im Zuge der gesetzlich gebotenen öffentlichen Vorstands-Ausschreibung für eine weitere Funktionsperiode beworben. Ihre Wiederbestellung wurde am 20. September vom Ministerrat beschlossen.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte