Ferdinand Lembacher wird Generalsekretär der Landwirtschaftskammer

Wien/St. Pölten (APA) - Der 47 Jahre alte Boku-Abgänger Ferdinand Lembacher, Pflanzenbaudirektor der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, ist designierter Generalsekretär der Landwirtschaftskammer Österreich (LKÖ). Am 25. Jänner soll Lembacher vom LKÖ-Präsidium gewählt werden, bestätigte ein Sprecher der LKÖ einen entsprechenden Bericht der "BauernZeitung" auf APA-Anfrage am Donnerstag.

Lembacher folgt dem früheren NÖ-Agrarlandesrat Josef Plank (ÖVP) nach, der kürzlich von der Landwirtschaftskammer ins Generalsekretariat des Landwirtschaftsministeriums gewechselt ist.

Wien (APA) - Die Wiener Mietervereinigung warnt vor regelmäßigen Einkommensüberprüfungen im geförderten Wohnbau. Die im Programm der Bundesregierung ankündigte Maßnahme würde zu einer Gettoisierung führen, zeigte sich Vorsitzende Elke Hanel-Torsch bei einer Pressekonferenz am Montag überzeugt. Aus diesem Grund habe die Organisation eine Petition gegen den "Gehalts-Striptease" gestartet.
 

Newsticker

Wiener Mietervereinigung warnt vor Gehalts-Checks im sozialen Wohnbau

Wien (APA) - Der frühere "Jet-Set"-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (49) ist Hauptangeklagter im Korruptionsprozess rund um die Privatisierung der Bundeswohnungen. Rund ein Jahrzehnt nach seinem Abschied aus dem Finanzministerium wirft ihm die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Bestechlichkeit vor. Grasser soll Schmiergeld in Millionenhöhe gefordert und genommen haben.
 

Newsticker

Grasser-Prozess - Ex-Finanzminister nun unter Korruptionsanklage

Wien/Stockholm (APA) - Die Strabag- Tochter Züblin Scandinavia AB hat von der schwedischen Transportbehörde Trafikverket einen Auftrag in Höhe von rund 49 Millionen Euro ergattert. Es handelt sich um die Anschlussstelle Lovö der Umfahrung Stockholm. Der Auftrag beinhaltet den Bau einer vierspurigen Straße, Fußgänger- und Fahrradwege, Tunnelbauten, usw.
 

Newsticker

Schwedische Strabag-Tochter erhält 49-Millionen-Auftrag in Stockholm