FedEx vor Abschluss von Kauf seines Rivalen TNT

Der US-Kurierdienst FedEx steht kurz davor, den Kauf seines niederländischen Rivalen TNT abzuschließen. FedEx besitze inzwischen mehr als 98 Prozent der TNT-Anteile, erklärten beide Firmen am Donnerstag. FedEx hatte Anfang April 2015 angekündigt, das niederländische Unternehmen für 4,4 Mrd. Euro zu kaufen, um seine Präsenz auf dem europäischen Markt zu stärken.

Außerdem soll den Konkurrenten UPS und DHL die Stirn geboten werden.

Der Kauf der TNT-Aktien soll im dritten Quartal abgeschlossen sein. Er war im Jänner von der EU-Kommission genehmigt worden, nachdem eine im Juli 2015 eingeleitete Prüfung zu dem Schluss kam, dass der Kauf den Wettbewerb auf dem Paketmarkt nicht beeinträchtigen werde. Vor FedEx hatte bereits UPS versucht, TNT zu kaufen, musste jedoch Anfang 2013 wegen des Einspruchs der EU-Wettbewerbshüter den Plan aufgeben.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …