Familienbonus lässt Einkommen deutlich steigen

Wien (APA) - Der Familienbonus lässt die Einkommen in Österreich doch recht deutlich wachsen. Laut einer Analyse des parlamentarischen Budgetdiensts ergibt sich bei Haushalten mit Kindern durchschnittlich ein Plus von 611 Euro oder 2,4 Prozent.

Am meisten profitieren verhältnismäßig Einkommen zwischen etwa 15.000 und 22.000 Euro. Hier liegt der Vorteil im Bereich zwischen 3,4 und 3,9 Prozent. In absoluten Zahlen könnten Haushalte bis zu 800 Euro lukrieren. Prozentuell am geringsten fällt der Einkommenszuwachs bei besonders niedrigen und besonders hohen Bezügen aus. Hier liegt das Plus bloß bei gut einem Prozent.

Der Familienbonus soll ab 2019 eine Steuergutschrift von 1.500 Euro pro Kind und Jahr bringen bzw. 500 Euro ab dem 18. Geburtstag. Immer vorausgesetzt, es besteht Anspruch auf Familienbeihilfe und die Eltern haben ein entsprechendes Einkommen. Die Gutschrift wird nämlich direkt von der Lohnsteuer abgezogen - wer weniger Lohnsteuer bezahlt, erhält vom Familienbonus weniger bis gar nichts. Für Alleinerzieherinnen und Alleinverdiener sind zumindest 250 Euro pro Kind und Jahr vorgesehen. Vom Nationalrat beschlossen wird der Familienbonus vermutlich im Juli.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …