FACC forciert Wartungsgeschäft

Wien/Ried im Innkreis - Der oberösterreichische Luftfahrtzulieferer FACC setzt verstärkt auf das Geschäftsfeld Instandhaltung und Wartung. Die Aktivitäten würden auf den Bereich Maintenance, Repair & Overhaul (MRO) in der zivilen Luftfahrt ausgeweitet, teilte das Unternehmen heute, Montag, mit. Zusätzlich zum Hauptwerk in Ried im Innkreis sei deshalb ein weiterer Betrieb in Wichita (USA) aufgebaut worden.

Mit der Infrastruktur in Österreich und den USA verfüge die FACC über die technischen Voraussetzungen, Instandhaltungstätigkeiten und Reparaturen für Strukturbauteile an Tragflächen, Leit- oder Triebwerken als auch in der Flugzeugkabine durchzuführen.

Die FACC Solutions, Inc. in Wichita ist seit 2014 in Betrieb. Mit dem wachsenden Anteil an Verbundwerkstoffen im Flugzeugbau erhöhe sich auch die Nachfrage nach qualifizierten Instandhaltungsbetrieben in den USA, meinte der Chef des US-Wartungsbetriebs, Dean Poor.

Dank der langjährigen Zusammenarbeit mit allen wichtigen Flugzeugherstellern wie etwa Airbus, Boeing und Bombardier sei die FACC "für Airlines und MRO-Wartungsbetriebe ein verlässlicher Partner für Komponentenwartung", so Konzernchef Walter Stephan.

Der heimische Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013/14 mit weltweit mehr als 3.200 Mitarbeitern einen Umsatz von gut 547 Mio. Euro.

Jena (APA/Reuters) - Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat einem Euro-Finanzminister eine Absage erteilt. Bei einem Bürgerdialog am Dienstag in Jena plädierte die Kanzlerin zudem dafür, den geplanten Eurozonen-Haushalt als Teil des EU-Haushalts zu schaffen und nicht als eigenständiges Etat für die 19 Länder der Währungsunion. Einem Euro-Finanzminister fehlten zwei entscheidende Dinge, sagte Merkel.
 

Newsticker

Merkel lehnt Euro-Finanzminister ab

Jena (APA/Reuters) - Die beschlossene PKW-Maut soll nach Angaben der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel noch in dieser Legislaturperiode umgesetzt werden. "Jetzt ist das wieder auf der Tagesordnung", sagte Merkel am Dienstag auf einem Bürgerdialog in Jena. "Das soll noch in dieser Legislaturperiode kommen." Das Gesetz sei beschlossen, momentan liefen die Ausschreibungsverfahren, wer die Pkw-Maut eintreiben solle.
 

Newsticker

Merkel: Pkw-Maut soll bis 2021 umgesetzt werden

Regensburg/Wien/Donauraum (APA/dpa/) - Der Sommer sorgt für einen Negativrekord in Deutschland: Noch nie zuvor wurde ein so niedriger Wasserstand auf der Donau gemessen wie am Wochenende. Deshalb konnten keine Schiffe mehr auf dem bayrischen Abschnitt zwischen Straubing und Deggendorf fahren. Anders ist die Situation in Österreich: "Schifffahrt frei" vermeldet DoRIS, das Donau River Information System auf seiner Online-Präsenz.
 

Newsticker

Deutsche Donauschifffahrt steht still - Österreich ohne Sperren