EZB: Zinstief zwingt Banken zur Anpassung von Geschäftsmodellen

Die Aufseher der Europäischen Zentralbank (EZB) mahnen Europas Banken angesichts des anhaltenden Zinstiefs zur Anpassung ihrer Geschäftsmodelle. "Ich glaube, Banken haben Spielräume für Veränderungen, Banken können effizienter arbeiten", sagte die Chefin der EZB-Bankenaufsicht, Daniele Nouy, am Mittwoch in Frankfurt.

Auch die zunehmende Digitalisierung von Finanzdienstleistungen fordere die Institute zunehmend heraus. Insgesamt seien Europas Banken in den vergangenen Jahren wesentlich krisenfester geworden, erklärte Nouy. Die Turbulenzen Anfang dieses Jahres hätten jedoch gezeigt, dass sich viele Investoren Sorgen machten, ob die Institute auf Dauer profitabel arbeiten können.

Digital

Neue Ideenschmiede für leistungsfähige Chips aus Villach

Bonität

Out of Business: Insolvenzfälle vom 23. August 2017

Bonität

KSV: Österreichs Wirtschaft voller Optimismus und bestens aufgestellt