EZB-Treffen im Zeichen der Kritik aus Deutschland

Die Geldschwemme für das Bankensystem und die massive Kritik aus Deutschland am Notenbank-Kurs dürften bei der Ratssitzung der EZB heute (Donnerstag) im Blickpunkt stehen. Die Europäische Zentralbank (EZB) beschloss im März ein umfassendes Maßnahmen-Bündel zur erneuten Lockerung ihrer Geldpolitik.

Unter anderem wurde das in Deutschland umstrittene Anleihen-Kaufprogramm auf 1,74 Bill. Euro erweitert und soll künftig auch Firmenbonds umfassen. Finanzmarktinvestoren wollen von EZB-Präsident Mario Draghi nun unter anderem wissen, wie der Kauf von Unternehmensanleihen gestaltet werden soll.

Am Leitzins, der seit März bei 0,0 Prozent liegt, werden die Währungshüter auf der Ratssitzung wohl nicht weiter rütteln. Auf der Pressekonferenz am Nachmittag dürfte Draghi Experten zufolge auf die scharfe Kritik aus Deutschland an der Niedrigzinspolitik angesprochen werden. Finanzminister Wolfgang Schäuble äußerte zuletzt sogar die Sorge, der Kurs der EZB könne hierzulande euro-skeptische Bestrebungen nähren. Banken beklagen seit längerem, dass ihnen im klassischen Zinsgeschäft Erträge wegbrechen. Außerdem warnen Branchenvertreter vor Belastungen für die private Altersvorsorge.

Interview

Wirtschaft

Handel: "Online und offline gehören untrennbar zusammen"

Wien/Linz (APA) - Die Befragung von Ex-Immofinanz-Mitarbeiter Christian Thornton am Donnerstag ist von Richterin Marion Hohenecker erneut sehr detailreich geführt worden. Penibel ging sie Unterlagen und bisherige Einvernahmen von Thornton durch. Thornton hatte damals gesagt, er gehe von einer "kleineren Gruppe" hinter dem Buwog-Provisionsempfänger Peter Hochegger aus. Wer genau dabei gewesen sei wisse er nicht.
 

Newsticker

Grasser-Prozess - Thornton: "Kleinere Gruppe" hinter Hochegger

Bern (APA/sda) - Schweizer Schokolade gewinnt im Ausland weiter an Beliebtheit: Im vergangenen Jahr wurden 127.923 Tonnen Schokolade exportiert, das sind 4,8 Prozent mehr als 2016.
 

Newsticker

Mehr Schweizer Schokolade ins Ausland verkauft