EZB-Mitglied Vasiliauskas - Zinserhöhung bis Mitte 2019 möglich

Frankfurt (APA/Reuters) - Litauens Notenbankchef Vitas Vasiliauskas hält einen ersten Zinsschritt der EZB bis Mitte nächsten Jahres für möglich. "Aus heutiger Sicht können wir wahrscheinlich mit der Markterwartung übereinstimmen", sagte Vasiliauskas am Dienstag auf einer Veranstaltung in Vilnius. Auch der deutsche Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hatte solche Erwartungen am Montag als nicht ganz unrealistisch bezeichnet.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte zuletzt im Jahr 2011 Schlüsselzinsen noch oben gesetzt.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte