Europas größte Biotechfirma Biontech erhält 270 Mio. Dollar

London (APA/Reuters) - Die größte europäische nicht börsennotierte Biotechfirma Biontech hat vor ihrem erwarteten Börsengang 270 Mio. Dollar (224,6 Mio. Euro) an frischem Kapital eingesammelt. Damit hat das Unternehmen aus Mainz, das sich auf personalisierte Krebs-Impfstoffe spezialisiert hat, seit seiner Gründung 2008 fast 950 Mio. Dollar erhalten.

Biontech-Vorstand Sean Marett sagte zu Reuters, irgendwann sei mit einem Börsengang zu rechnen, auch wenn dieser Schritt heuer unwahrscheinlich sei. Biontech beschäftigt etwa 650 Mitarbeiter in Deutschland. Wichtigste Kapitalgeber sind Thomas und Andreas Strüngmann, die den Generikahersteller Hexal 2005 an Novartis verkauft hatten.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …