EuGH urteilt am 16. Juni über umstrittenes EZB-Programm

Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) spricht am 16. Juni sein Urteil über das umstrittene Programm der EZB zum Ankauf von Staatsanleihen aus Euro-Krisenländern. Die Entscheidung über das sogenannte OMT-Programm werde um 09:30 Uhr verkündet, teilte die Pressestelle des obersten Gerichts Europas am Mittwoch mit.

Der Generalanwalt des EuGH hatte im Januar das 2012 in Aussicht gestellte Programm der Europäischen Zentralbank (EZB) als verhältnismäßig bezeichnet und der Notenbank damit Rückendeckung gegeben. Die Richter folgen in vielen Fällen - aber nicht immer - den Ausführungen des Gutachters.

Der Beschluss der EZB, notfalls die Gelddruckmaschine anzuwerfen und selbst Anleihen aus Krisenländern zu kaufen, hatte heftige Kritik und Klagen von über 35.000 Bundesbürgern ausgelöst. Das Bundesverfassungsgericht übertrug die Entscheidung über die Rechtmäßigkeit des OMT-Programms an seine Luxemburger Kollegen und betrat damit juristisches Neuland.

Wien (APA) - Die tschechische Sazka-Gruppe hat vom Bankhaus Schellhammer & Schattera Anteile an der Casinos Austria AG (CASAG) übernommen und ihre Beteiligung damit auf 38,29 Prozent aufgestockt. Der seit längerem bekannte Schritt sei formal abgeschlossen, teilte Sazka am Freitagnachmittag mit.
 

Newsticker

Sazka hält nun 38,29 Prozent an Casinos Austria

Wien (APA) - Der "Kurier" nennt Details zum Abschlussbericht der "Soko Meinl" zu den Ermittlungen im Anlageskandal rund um die Meinl European Land (MEL) des Bankers Julius Meinl. "Vorbehaltlich gutachterlicher Feststellungen beträgt dem Verdacht nach der Schaden am effektiven Vermögen der Aktionäre (...) 1,69 Milliarden Euro", heißt es im Abschlussbericht, so "kurier.at" Freitagabend.
 

Newsticker

Causa Meinl European Land - Anlegerschaden von 1,69 Mrd. Euro

London (APA/awp/sda) - Die Billigfluglinie Easyjet zeigt sich im Streit mit der Gewerkschaft SSP/VPOD gelassen. Man habe die Anliegen der Gewerkschaft zur Kenntnis genommen, teilte die Airline am Freitag als Reaktion auf ein Communiqué von deren Seite mit.
 

Newsticker

Easyjet in Streit mit Gewerkschaft gelassen