EU-Einzelhandel im September um 0,3 Prozent gestiegen

Luxemburg/Wien (APA) - Der Einzelhandel in der EU ist im September gegenüber dem Vormonat August um 0,3 Prozent gestiegen. Die Eurozone verzeichnete ein Plus von 0,7 Prozent. Österreich lag mit einem Plus von 0,5 Prozent genau dazwischen, geht aus jüngsten Daten von Eurostat vom Dienstag hervor.

Spitzenreiter war Irland (+1,4 Prozent), vor Dänemark und Luxemburg (je +1,3 Prozent) sowie Frankreich (+1,2 Prozent). Die stärksten Rückgänge mussten Großbritannien (-2,2 Prozent), Kroatien (-1,9 Prozent) und Litauen (-1,0 Prozent) hinnehmen.

Im Jahresvergleich - September 2016 zu September 2017 - gab es ein Plus von 3,5 Prozent in der EU und einen Zuwachs von 3,7 Prozent in der Währungsunion. Österreich verzeichnete im Jahresabstand mit nur 0,7 Prozent das geringste Wachstum - lediglich Luxemburg lag mit einem Minus von 25,3 Prozent noch schlechter.

Brüssel (APA/AFP) - Die EU-Kommission hat den Weg für die Unterzeichnung eines Handels- und eines Investitionsabkommen mit Vietnam frei gemacht. Wir zeigen, dass wir uns "entschlossen für eine möglichst rasche Umsetzung dieser Abkommen einsetzen", teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit. Durch das fertig ausgehandelte Abkommen sollen nahezu alle Einfuhrzölle auf Waren zwischen der EU und Vietnam wegfallen.
 

Newsticker

EU-Kommission: Grünes Licht für Handelsabkommen mit Vietnam

Wien/Warschau (APA) - Der österreichische Baukonzern Porr hat in Polen erneut den Zuschlag für ein Großprojekt erhalten: Das Auftragsvolumen für den 16 Kilometer langen Abschnitt der Schnellstraße S3 zwischen Bokow und Kamienna Gora betrage 1,35 Mrd. Zloty (rund 315 Mio. Euro), teilte die Porr am Mittwoch mit. Erst im Sommer hatte sich der Konzern einen 116 Mio. Euro schweren Bahnauftrag in dem Land gesichert.
 

Newsticker

Porr sicherte sich weiteren Großauftrag in Polen

Toronto (APA/AFP) - Nicht nur Fans von Marihuana haben der vollständigen Legalisierung von Cannabis in Kanada entgegengefiebert. Auch die Wirtschaft ist gespannt auf das neue Milliardengeschäft. Kanada ist nun das zweite Land weltweit, in dem Cannabis vollständig legal ist.
 

Newsticker

Cannabis-Legalisierung in Kanada kann tausende Jobs schaffen