Energie Steiermark übernimmt Grazer Traditionsfirma E1 Pfund

(APA) - Die Energie Steiermark übernimmt das Grazer Traditionsunternehmen E1 Pfund mitsamt seinen 50 Mitarbeitern. Die vor 40 Jahren gegründete Firma beschäftigt sich mit den Bereichen Fotovoltaik, Wärmepumpen und Gesamtlösungen für mehr Energieeffizienz. Sie soll zuletzt einen Jahresumsatz von etwa 4,6 Mio. Euro erwirtschaftet haben. Gründer Alfred Pfund bleibt als Geschäftsführer im Unternehmen.

"Wir wollen unsere Angebotspalette im Bereich Energieeffizienz ausbauen", erklärte Energie-Steiermark-Vorstandssprecher Christian Purrer am Donnerstag. Mit der neuen Tochter soll die Wertschöpfungskette verlängert werden. Der Firmenstandort von E1 Pfund wird bestehen bleiben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …