Eigentümergesellschaft des Hotels Life Resort im Burgenland insolvent

Die Eigentümergesellschaft des Vierstern-Hotels Life Resort Loipersdorf, die VRL Thermensuiten GmbH mit Sitz in Jennersdorf, ist insolvent. Das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung wurde am Donnerstag am Landesgericht Eisenstadt eröffnet, teilten mehrere Kreditschutzverbände mit. Das Unternehmen soll fortgeführt und grundlegend neu ausgerichtet werden.

Laut Österreichischem Verband Creditreform stehen Aktiva von rund 200.000 Euro Passiva von 4,6 Mio. Euro gegenüber. In Medienberichten war vor Kurzem von 3,5 Mio. Euro Schulden die Rede.

Von der Insolvenz sind 65 Dienstnehmer und 21 Gläubiger betroffen. Die Ursachen sollen in der zu geringen Auslastung und in einer zu späten Spezialisierung sowie in keiner Rückführungsmöglichkeit von Bankkrediten liegen.

Den Gläubigern wird eine Quote von 20 Prozent zahlbar binnen zwei Jahren angeboten. Zur Insolvenzverwalterin wurde Barbara Senninger bestellt. Gläubiger können ihre Forderungen bis 11. April 2016 anmelden. Die Abstimmung über den Sanierungsplan findet am 23. Mai 2016 statt.

Kommentar

Standpunkte

Helmut A. Gansterer: "Weiß nicht, woher ich komme"

Geld

Ölpreis pendelt an der 50-Dollar-Marke

Wirtschaft

Wifo: Österreichs Wirtschaft wächst überdurchschnittlich schnell