Direktvertriebsfirmen in Deutschland 2014 mit Umsatzplus

Berlin - Direktvertriebsfirmen wie der Kosmetikhersteller Avon, der Haushaltswarenanbieter Tupperware oder der Staubsaugerproduzent Vorwerk haben ihren Umsatz 2014 um 3,4 Prozent im Vergleich zu 2013 auf 1,54 Mrd. Euro gesteigert. Besonders gut lief das Geschäft in den Bereichen Haushaltswaren, Kosmetik, Wellness und Accessoires, teilte der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) am Montag mit.

Direktvertrieb ist der persönliche Verkauf außerhalb von Geschäftsräumen: in der Wohnung, am Arbeitsplatz, auf Messen, Märkten oder in Fußgängerzonen.

Die erfolgreichste Vertriebsform mit einem Umsatzplus von 4,3 Prozent seien Verkaufspartys, erklärte der Verband unter Berufung auf eine Umfrage unter seinen Mitgliedsunternehmen. Besonders beliebt waren hier Kosmetik, Schmuck, Haushalts- und Küchenartikel.

Zum BDD gehören 36 Unternehmen, die Lebensmittel, Kosmetik, Haushaltswaren, Energie- oder Finanzdienstleistungen, Bauprodukte, Textilien oder Arzneimittel verkaufen. Die Kundenzufriedenheit war im vergangenen Jahr hoch, wie BDD-Chef Jochen Acker erklärte: Von den mehr als 14 Millionen Kundenbestellungen sei nur jede 500. widerrufen worden. Damit liege die Widerrufsquote bei 0,2 Prozent. Im Online-Handel sei diese Quote 25-mal so hoch, teilte der BDD unter Berufung auf das Institut für Handelsforschung Köln mit.

Berlin/Schwechat (APA/Reuters) - Ein Deal mit der Lufthansa ist nach Ansicht des Air-Berlin-Generalbevollmächtigten Frank Kebekus die einzige Alternative für das Weiterleben der österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki.
 

Newsticker

Air-Berlin-Bevollmächtigter befürchtet Insolvenz von Tochter Niki

Wien (APA) - Bei dem in Wien und Warschau börsennotierten Immobilienentwickler und Hotelbetreiber Warimpex gibt es einen Wechsel im Vorstand: Daniel Folian (37) wird ab 1. Jänner 2018 neuer Finanzchef statt Georg Folian (69), der aus dem Vorstand ausscheidet. Daniel Folian wurde heute (Donnerstag) vom Warimpex-Aufsichtsrat nominiert, der Beschluss soll in der AR-Sitzung am 18. Dezember erfolgen.
 

Newsticker

Warimpex - Daniel Folian wird neuer Finanzvorstand

Frankfurt (APA/dpa) - Mit einer weiteren Verschärfung der Kapitalregeln für Banken wollen Aufseher und Notenbanker rund um den Globus das Finanzsystem sicherer machen. Nach monatelangem Streit einigten sich Europäer und Amerikaner auf einen Kompromiss zur Ausgestaltung der nach der jüngsten Finanzkrise eingeführten sogenannten Basel-III-Regeln.
 

Newsticker

Aufseher einigen sich auf schärfere internationale Regeln für Banken