Deutsche Süßwarenindustrie warnt vor höheren Preisen für Backwaren

Bonn (APA/AFP) - Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) warnt angesichts anhaltend hoher Preise für Eier und Butter vor einer Verteuerung von Backwaren. Der vom Branchendienst Marktinfo Eier und Geflügel (MEG) ermittelte Preisindex für Eier sei allein in den vergangenen zwei Monaten um 40 Prozentpunkte gestiegen, erklärte der BDSI am Freitag.

Zudem hätten sich die Butterpreise binnen Jahresfrist fast verdoppelt. Das belaste die Hersteller von Feinen Backwaren, anderen Süßwaren und Knabberartikeln.

Die stark gestiegenen Rohstoffpreise könnten zu Preissteigerungen führen, die "tendenziell an den Verbraucher weitergegeben" werden könnten, erklärte Klaus Reingen vom BDSI. Verbraucher dürften beim Selberbacken zu Hause ebenfalls die Effekte spüren, da sie schon jetzt für die Zutaten tiefer in die Tasche greifen müssten, erklärte der Verband.

Ein Grund für die hohe Nachfrage nach Eiern im Vergleich zum Angebot seien derzeit noch die Folgen des Fipronil-Skandals, erklärte der Verband. Dadurch sei besonders das Angebot aus den Niederlanden knapp. Nach Einschätzung von MEG werden "noch Monate vergehen", bis sich die Lage normalisiert hat.

Ingolstadt (APA/dpa/AFP) - Im Zuge der Abgasaffäre startet Autobauer Audi ab Mittwoch den ersten von insgesamt acht Rückrufen für Modelle mit V-TDI-Motoren in Deutschland. Das teilte die VW-Tochter am Montag in Ingolstadt mit. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) habe die dafür nötige Freigabe erteilt.
 

Newsticker

Audi startet Rückruf von Diesel-Autos in Deutschland

Hamburg/Wolfsburg (APA/Reuters) - Volkswagen will beim Umstieg auf die Elektromobilität seine herausgehobene Position in der Autoindustrie behalten. "Wir werden günstiger sein als Tesla und wir haben dann die großen Skaleneffekte", sagte Konzernchef Herbert Diess der Branchenzeitung "Automotive News". Die Plattform sei "bereits für 50 Millionen Elektroautos gebucht, und wir haben Batterien für 50 Millionen Elektroautos beschafft".
 

Newsticker

Volkswagen-Chef spricht von 50 Millionen Elektroautos

Wirtschaft

Wiener Kino-Gruppe Cineplexx expandiert am Balkan