Deutsche Maschinenbauer erwarten auch 2018 sattes Produktionsplus

Frankfurt (APA/dpa) - Deutschlands Maschinen- und Anlagenbauer rechnen auch 2018 mit einem Produktionsplus von drei Prozent. Vor allem im Inland stünden die Zeichen auf Expansion, teilte der Branchenverband VDMA mit.

Für das laufende Jahr hatte die Schlüsselindustrie mit gut einer Million Beschäftigten in Deutschland im Juli ihre Prognose auf preisbereinigt plus drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr angehoben.

"Wir sind hier auf einem sehr guten Weg. In den ersten sieben Monaten 2017 haben die Maschinen- und Anlagenbauer ein Produktionswachstum von 2,9 Prozent erreicht", erklärte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers. "Politische und wirtschaftliche Krisen sowie weiter notwendige Strukturreformen verhindern eine deutlichere wirtschaftliche Erholung in vielen Ländern. Daher wird das Wachstum 2018 keine stärkere Dynamik erreichen, es wird sich lediglich regional verschieben."

Im größten Absatzmarkt Deutschland rechnet der Verband mit einem Nachfrageschub. Denn die Kapazitäten in der Industrie seien so stark ausgelastet wie seit 2008 nicht mehr, es mehrten sich bei Kunden Klagen über Engpässe bei Maschinen und Anlagen.

Für den größten Exportmarkt USA geht die Prognose von einem weiter soliden Wachstum aus. Eine mögliche Beschleunigung der Ausfuhren in die Vereinigten Staaten werde durch Unsicherheiten über den Kurs der Trump-Regierung gebremst.

In China wird sich nach VDMA-Einschätzung das zuletzt zweistellige Wachstumstempo bei den Exporten nicht halten lassen. Für 2018 rechnet der Verband mit einem Zuwachs der Ausfuhren in die Volksrepublik "in prozentual mittlerer einstelliger Höhe".

München (APA/Reuters) - Siemens kauft das US-Technologieunternehmen Austemper Design Systems, einen jungen Softwareanbieter für Sicherheitsanwendungen. Mit der Übernahme könne Siemens sein Angebot an Kunden ergänzen, die sich mit autonomem Fahren sowie der Digitalisierung von Produktionsbetrieben und Infrastruktur beschäftigen, teilte das Unternehmen mit. Die Details der Übernahme würden nicht bekannt gegeben.
 

Newsticker

Siemens kauft US-Technologie-Start-up

Washington (APA/AFP/Reuters) - "Baut sie hier!": US-Präsident Donald Trump hat im Handelsstreit mit der EU erneut mit Strafzöllen auf europäische Auto-Importe gedroht. Wenn die Europäische Union nicht "bald" ihre langjährigen Zölle und Barrieren für US-Produkte "niederbricht und beseitigt", würden die USA einen 20-prozentigen Tarif auf alle aus der EU eingeführten Autos verhängen, schrieb Trump am Freitag auf Twitter.
 

Newsticker

Trump droht wieder mit Zöllen auf EU-Autos: "Baut sie hier!"

Brüssel (APA/dpa/Reuters) - Mit Zöllen auf amerikanische Produkte wie Whiskey, Jeans, Motorräder und Erdnussbutter hat die EU im Handelsstreit mit den USA zurückgeschlagen. Die Vergeltungszölle sind in der Nacht zum Freitag in Kraft getreten. Auf europäische Verbraucher dürften bei einigen Produkten Preiserhöhungen zukommen.
 

Newsticker

Zölle auf US-Produkte in Kraft: Einige Produkte dürften teurer werden