Deutsche Bau-Aufträge erstmals seit zwei Jahren unter Vorjahreswert

Wiesbaden (APA/dpa) - Im deutschen Bauhauptgewerbe hat das Auftragsvolumen im Oktober einen Knick erhalten. Erstmals seit zwei Jahren lag der Wert der neuen Aufträge unter dem Vergleichswert aus dem Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden berichtete. Der Rückgang zum Oktober 2016 betrug 2,6 Prozent, um Arbeitstage und Preissteigerungen bereinigt sogar 6,1 Prozent.

Allzu bedrohlich ist die Lage aber noch nicht, denn für die ersten zehn Monate des Jahres liegt der Auftragswert nominal noch 4,6 Prozent über dem Vergleichszeitraum. Außerdem stellte der Oktober 2017 mit einem Auftragsvolumen von rund 5,4 Mrd. Euro immer noch den zweitbesten Oktober seit 1998 dar.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte