Constantia Flexibles stockt in Pharma-Verpackungswerk auf

Wien/Loipersbach (APA) - Die Constantia-Flexibles-Gruppe baut gerade um einen nicht näher bezifferten zweistelligen Millionenbetrag die Kapazitäten in ihrem österreichischen Werk für Pharma-Verpackungen (Constantia Patz) aus. Die zusätzliche Kapazität werde voraussichtlich Anfang 2019 zur Verfügung stehen, teilte die Firma am Dienstag mit.

Constantia Patz sitzt in Loipersbach, das Werk beschäftigt rund 350 Mitarbeiter. Produziert werden Spezialfolien für führende Pharmafirmen weltweit.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte