Chinas Industrie stabilisierte sich im September

Peking (APA/Reuters) - Chinas Industrie hat sich im September stabilisiert. Der von der Bank HSBC und Markit erhobene Einkaufsmanagerindex lag nach den am Dienstag veröffentlichten endgültigen Angaben bei 50,2 Prozent und damit unverändert zum August. Zuvor war der Sektor geschrumpft. Werte des Index über der Marke von 50 Punkten signalisieren ein Wachstum.

Peking. (APA/Reuters) - Chinas Industrie hat sich im September stabilisiert. Der von der Bank HSBC und Markit erhobene Einkaufsmanagerindex lag nach den am Dienstag veröffentlichten endgültigen Angaben bei 50,2 Prozent und damit unverändert zum August. Zuvor war der Sektor geschrumpft. Werte des Index über der Marke von 50 Punkten signalisieren ein Wachstum.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte