China prüft Yuan-Abwertung im Handelsstreit mit USA

Peking (APA/Reuters) - China prüft einem Medienbericht zufolge mögliche Folgen einer schrittweisen Abwertung der heimischen Währung als Druckmittel im Handelsstreit mit den USA. Eine entsprechende Analyse werde derzeit von Regierungsbeamten erstellt, meldete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Das bedeute allerdings nicht zwingend, dass es wirklich zu einer Yuan-Abwertung kommen werde. Ein solcher Schritt bedürfe der Zustimmung der Regierungsspitze.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …