China hat keinen Kontakt mit USA über neue Handelsgespräche

Peking (APA/Reuters) - China hat nach Angaben seines Handelsministeriums bisher keinen Kontakt mit den USA über eine Wiederaufnahme der Gespräche über den Handelskonflikt zwischen den beiden Ländern. China wolle keinen Handelskrieg, fürchte einen solchen aber auch nicht und werde kämpfen, wenn es notwendig werde, sagte der Sprecher des Ministeriums Gao Feng am Donnerstag.

Vorwürfe gegen sein Land wegen angeblichen erzwungenen Technologietransfers und wegen des angeblichen Diebstahl von geistigem Eigentum ausländischer Firmen seien nicht akzeptabel, unterstrich er.

Der Ministeriumssprecher reagierte auf eine neue US-Liste von chinesischen Importprodukten im Gesamtwert von rund 200 Mrd. Dollar (170,4 Mrd. Euro), die die Vereinigten Staaten mit Zöllen belegen wollen.

London (APA/dpa) - Die Übernahmeschlacht um das britische Medien- und Telekommunikationsunternehmen Sky zwischen dem Murdoch-Konzern 21st Century Fox und US-Kabelkonzern Comcast soll per Auktion entschieden werden. Das teilte die britische Übernahmekommission am Donnerstag mit.
 

Newsticker

Murdoch gegen Comcast: Auktion entscheidet Sky-Übernahmeschlacht

Frankfurt (APA/Reuters) - Tarifabschluss in der deutschen Chemiebranche: Die 580.000 Beschäftigten bekommen im Schnitt 4,6 Prozent mehr Lohn. Die Einigung sieht Entgeltsteigerungen von 3,6 Prozent vor, wie die Gewerkschaft IG BCE nach Abschluss der zweiten Bundesrunde der Verhandlungen am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Das Urlaubsgeld für Vollzeitbeschäftigte soll auf 1.200 Euro verdoppelt werden.
 

Newsticker

Deutsche Chemiebranche - Löhne steigen im Schnitt um 4,6 Prozent

Frankfurt (APA/Reuters) - Bundesbankchef Jens Weidmann hat erneut grundsätzliche Bereitschaft signalisiert, für die Nachfolge von Mario Draghi auf dem Chefposten der EZB zur Verfügung zu stehen. Auf die Frage des "Handelsblatts", ob er sich den Job zutrauen würde, sagte er: "Ich bin der Auffassung, dass alle europäischen Notenbankchefs den Anspruch haben sollten, Geldpolitik maßgeblich gestalten zu wollen."
 

Newsticker

Weidmann rechnet erst Mitte 2019 mit Entscheidung zu Draghi-Nachfolge