car2go mit 138.000 Kunden in Wien

Wien/Stuttgart (APA) - Der deutsche Carsharing-Anbieter car2go hat in Wien mittlerweile 138.000 Kunden, ein Plus von 18 Prozent im Jahresvergleich. Insgesamt wurden im Vorjahr 12,4 Millionen Kilometer in Österreich via car2go zurückgelegt, das sind um 25 Prozent mehr als noch ein Jahr davor, so car2go am Mittwoch zur APA.

Die Flotte des Tochterunternehmens der Daimler AG setzt sich aktuell aus 250 Mercedes-Benz A-Klassen, 50 Mercedes-Benz CLA, 50 Mercedes-Benz GLA sowie 350 smart fortwo zusammen. Wien zählt mit 97 Quadratkilometern zu den größten Geschäftsgebieten von car2go in Europa.

Wien (APA) - Die Entwicklung bei den Pensionen ist derzeit stabil. 2017 stieg die Anzahl der Bezieher bloß um 0,5 Prozent, zeigen aktuelle Daten der "Statistik Austria". Keine Änderungen gab es beim durchschnittlichen Antrittsalter.
 

Newsticker

Pensionen: Leichter Anstieg der Bezieher, Alter bleibt gleich

Wien (APA) - Der Rechnungshof hat die im Juli 2017 aufgelöste Bundesanstalt für Verkehr (BAV) geprüft. Dabei ergab sich der Verdacht auf strafrechtsrelevante Tatbestände, weshalb der RH Sachverhaltsdarstellungen an die Staatsanwaltschaft Wien sowie die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft übermittelte.
 

Newsticker

RH prüfte BAV: Sachverhaltsdarstellung an Staatsanwaltschaft

Wien (APA) - Bei den Mitgliedern der Fachhändlergemeinschaft Sport 2000 haben im heurigen heißen Sommer die Kassen geklingelt. Es gab ein Umsatzplus von 5 Prozent. Vor allem Badeartikel und E-Bikes liefen sehr gut, berichtete Vorstand Holger Schwarting am Freitag.
 

Newsticker

Heißer Sommer brachte Sport 2000 Umsatzsprünge